Entleerstationen

Logo Schreier Entleerstationen für Schüttgüter wie z. B. Pulver, Granulat, Schuppen oder Körner werden kunden- und anwendungsspezifisch gefertigt. Es stehen einfache, teilautomatisierte Varianten und Kombinationen zur Auswahl für BIGBAGs, Container und Säcke.

BIGBAG-Entleerstation

Unsere Entleerstationen werden kundenspezifisch als einfache Ausführung zur Entleerung von nur einer BIGBAG-Größe sowie für unterschiedlicher BIGBAG-Abmessungen hergestellt werden. Die BIGBAGs werden staubarm entleert und das Produkt wird dem Folgeprozess zugeführt. Die Platzierung der BIGBAGs erfolgt mittels Gabelstapler oder Kettenzug. Automatische Nachspanneinheiten und Austragshilfen unterstützen je nach Fließeigenschaften des Produktes den Austrag des Produktstroms.

Weitere Ausstattungsmöglichkeiten

  • seitliche Straffung des BIGBAGs durch Federpakete
  • Austragshilfe Wippe/Walkflow/Rütteltisch
  • Wägetechnik und Auswerteelektronik
  • Kettenzug mit Stromzuführung
  • Absaugeinheit
  • Andocksystem (manuell/pneumatisch/hydraulisch)
  • Wiederverschließeinrichtung zur Teilentleerung von BIGBAGs
  • Dosierorgan
  • Lasthebekreuz in unterschiedlichen Ausführungen
  • Füllstandsmelder (kapazitiv, Drehflügel)

Container-Entleerstation

Im Wesentlichen bestehen die Logo Schreier Container-Entleerstationen aus einem federunterstützten Andocksystem mit Aufnahmerahmen und einem Untergestell, welches zur Reinigung leicht demontiert werden kann.

Weitere Ausstattungsmöglichkeiten

  • Entleerung unterschiedlicher Containerabmessungen
  • Dosierorgan
  • Wägesystem und Auswerteelektronik
  • Anbau eines Klumpenbrechers
  • Anbau einer Förderschnecke
  • Rütteleinrichtung auf Wunsch mit manueller oder automatischer Containerklemmung

Sackentleerstation

Wir fertigen Sackentleervorrichtungen und Stationen individuell nach Ihren Anforderungen. Angefangen bei einem Auflagetisch mit Gitterrost mit oder ohne Haube, bis hin zur teilautomatische Sackentleerung.

Bei der manuellen Entleerung werden die Säcke mit einem Messer von Hand aufgeschnitten und entleert. Dies geschieht entweder bei geöffneter oder geschlossener Haube mittels eingebauter elastischer Handschuhe. Im Gegensatz dazu steht die teilautomatische Sackentleerung. Hierbei werden die Säcke durch ein pneumatisches Schlagmesser geöffnet und der Sackinhalt entleert sich daraufhin automatisch ohne manuelles Eingreifen.

Auch das Volumen des Vorlagebehälters ist variabel. Auf Wunsch können Füllstandsgrenzschalter eingesetzt werden, die die zur Verfügung stehende Produktmenge anzeigen und somit Informationen für den Folgeprozess bereitstellen.

Weitere Ausstattungsmöglichkeiten

  • Aufsatz- oder Standfilter
  • Absperr- oder Dosierorgan
  • Füllstandsgrenzschalter
  • Leersackverdichter
  • Klumpenbrecher oder Förderschnecke

Kombi-Entleerstation

Immer wieder stehen wir vor der Herausforderung, dass an einem Entleerplatz unterschiedliche Gebinde entleert werden sollen. Um dies zu ermöglichen, fertigen wir Entleerstationen für die unterschiedlichsten Gebindekombinationen: BIGBAG/Sack, BIGBAG/Container, Container/Sack, BIGBAG/Container/Sack und andere. Diese Kombi-Stationen haben den Vorteil, den unterschiedlichen Anforderungen der Folgeprozesse gerecht werden zu können (z.B. Rohstoff A ist in großen Mengen gefordert, die Zugabe von Rohstoff B nur in sehr geringer Menge). Außerdem sind Kombi-Stationen sehr vorteilhaft, falls bauseitig nicht ausreichend Raum vorhanden ist.