Schreier Engagement

Engagement Leidenschaft

Leidenschaft

Engagement Verantwortungsbewusstsein

Verantwortung

Engagement Überzeugung

Überzeugung

Engagement Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

In unserer Firmenphilosophie haben Verantwortung und Engagement einen hohen Stellenwert. Wirtschaft sollte im Idealfall dem Kunden und dem Unternehmer Freude bereiten. Gleichzeitig dürfen die Verantwortung gegenüber unserer Gesellschaft und der Umwelt nicht außer Acht gelassen werden. Im Gegenteil – gerade Unternehmer sollten umweltfreundliche Projekte sowie Regionales und Soziales unterstützen und fördern.

Engagement, Leidenschaft und Förderung verbinden und das daraus entstehende starke Netzwerk unterstützt gegenseitig – denn in der Gemeinschaft ist vieles leichter.

Mit unseren Herzensprojekten unterstützen wir unser Umfeld positiv und erreichen mit kleinen Schritten große Veränderungen – wir leben unsere Firmenphilosophie: wir engagieren uns mit Verantwortung.

Eulen Ludwigshafen - Gruppenbild mit Max in der Produktionshalle Schreier

Eulen Ludwigshafen

Tradition, Ehrlichkeit, Bodenständigkeit und partnerschaftlicher Umgang sind Werte, die wir mit den Eulen teilen und bei Schreier Maschinen- und Apparatebau GmbH leben. Als friesenheimer Familienunternehmen ist uns die regionale Verbundenheit besonders wichtig – deshalb sind wir seit Jahren Partner der Eulen und stolz einen so engagierten Sportverein unterstützen zu dürfen.

Die Eulen Ludwigshafen sind mehr als nur ein Handballverein aus Ludwigshafen; Mit ihrem vielseitigen Engagement, sowohl auf sozialer als auch auf sportlicher Ebene, unterstützen sie verantwortungsvolle Projekte wie z. B. die Jugendförderung oder die Krebshilfe, mit viel Herzblut. Als Unternehmer sehen wir uns in der Verantwortung diesen Verein als Partner zu unterstützen, damit er dauerhaft existieren und somit der Gesellschaft weiterhin einen Treffpunkt für Austausch, Leidenschaft und Engagement bieten kann. Beispiellos ist auch die Nahbarkeit des kompletten Eulen Teams – durch die Herzlichkeit und Offenheit entsteht „Handball zum Anfassen“.

Oxfam

Am 1. Oktober 2017 ist Firma Schreier Maschinen- und Apparatebau GmbH dem Netzwerk „Unternehmer für Unternehmer“ beigetreten. Als Mitglied des Netzwerks unterstützen wir Frauen und Männer in armen Ländern dabei, eine wirtschaftliche Existenz aus eigener Kraft aufzubauen. Das ist der Schlüssel, um ihre Armut zu überwinden und eine bessere Zukunft für sich, ihre Familien und Menschen in ihrer Umgebung zu schaffen.

Ein Drittel aller Menschen weltweit lebt in Armut. Oxfam, eine der einflussreichsten internationalen Entwicklungsorganisationen, findet praxisnahe, innovative Wege, dies zu ändern: gemeinsam mit lokalen Partnerorganisationen und den Menschen vor Ort, denen häufig nur etwas Starthilfe fehlt, um ihr Leben zu verbessern.

Die Oxfam-Partnerschaft ist ein Herzensprojekt, da Unternehmertum die Kraft hat, Armut nachhaltig zu überwinden. Mit ihrem eigenen Kleinunternehmen können sich Menschen selbst aus der Armut befreien und ein Leben in Unabhängigkeit und Würde führen. Von dem Geld, das sie so verdienen, können sie ihre Familien ernähren, ihre Kinder zur Schule schicken, Medizin und ärztliche Versorgung bezahlen. Überschüsse können sie wieder in ihr Unternehmen investieren und neue Arbeitsplätze schaffen, um noch mehr Menschen die Chance auf eine bessere Zukunft zu geben. Das alles unterstützen wir als Mitglied von „Unternehmer für Unternehmer“, um unseren Beitrag zu einer gerechteren und besseren Welt zu leisten.

Weitere Informationen zu aktuellen Oxfam-Projekten finden Sie unter https://www.oxfam.de/mitmachen/unternehmernetzwerk

Urkunde Oxfam - Wir engagieren uns: Unternehmer für Unternehmer
Wildpark Rheingönheim - Tierpatenschaft Esel

Wildpark Rheingönheim

Wir stellen vor: unser tierisches Patenkind – Ein Esel!

Nicht nur Menschen, sondern auch Tiere brauchen Unterstützer, um ein gesundes und glückliches Dasein zu führen. In den letzten 2 Jahren musste der „Wildpark Rheingönheim“ über viele Monate wegen der Pandemie geschlossen bleiben. Die Einnahmen durch Besucher fehlten, aber die Bedürfnisse der Tiere blieben. Was liegt da näher als eine Patenschaft für einen Tierparkbewohner zu übernehmen und hierdurch seine Verpflegung sicherzustellen?

Dass die Auswahl auf einen Esel fiel, kam nicht von ungefähr. Viele Eigenschaften dieses Unpaarhufers finden wir in uns selbst wieder und diese prägen unsere Kontakte im Geschäfts- und im Privatleben.

Folgende Merkmale werden z. B. bei der Welttierschutzgesellschaft e.V. kurz beschrieben: Der Esel ist ein loyaler Partner mit großem Edelmut und besonderer Treue. Weiterhin ist er furchtlos und liebt geselliges Beisammensein. Er ist klug und das scheinbare Zögern ist ein Abwägen der Situation – passt!
Quelle: https://welttierschutz.org/der-esel-das-unterschaetzte-multitalent/

Hospiz Elias

Wir unterstützen das Hospiz Elias in Ludwigshafen, da diese Einrichtung für Menschen mit schweren, unheilbaren Krankheiten die wichtigste Station im letzten Abschnitt des Lebens sein kann – die palliative Begleitung. Nach dem Motto „Alle Sinne Pflegen“ bietet das Hospiz Raum für den letzten Weg, mit dem Ziel des größtmöglichen Maßes an Lebensqualität, Würde und Teilhabe für die Patienten.

Die ambulante und stationäre Betreuung durch qualifizierte Paliativmitarbeiter, deren Beruf zugleich Berufung ist, richtet ihre Dienste an den Bedürfnissen des Patienten und seiner Angehörigen aus und verbessert durch fachliche und individuelle Unterstützung die Lebensqualität der zu begleitenden Patienten.

Quelle: hospiz-elias.de

Hospiz Elias Logo
Heinrich Pesch Haus Logo

Heinrich Pesch Haus

Unser Baumpatenkind – eine dicke und pralle Süßkirsche

Bereits im November 2020 wurde in der Außenanlage des Heinrich-Pesch-Hauses eine Streuobstwiese gepflanzt, die im Jahr 2021 nicht nur herrlich geblüht, sondern auch schon erste Früchte getragen hat. Allesamt historische Obstsorten, die schon fast in Vergessenheit geraten sind. Auch eine Vielzahl an Sträuchern und Rosen wurden gepflanzt sowie eine Wildblumenwiese gesät. Damit auch die tierischen Bewohner nicht nur zuschauen müssen, ist das Ganze noch mit einem großen Insektenhotel und einigen Nistkästen ausgestattet worden. Eine wunderbare Idee, die wir sehr gerne unterstützt haben, initiiert vom Verein der Freunde und Förderer. Die Streuobstwiese ist frei zugänglich und an einer großen Informationstafel sind alle gepflanzten Bäume und Sträucher dargestellt. Ein Besuch lohnt sich!

Weitere Partnerschaften